AGB & Info

Allgemeine Geschäftsbedingungen IRO Reinigungs und IRO Yachtsysteme

Geltung

Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschliesslich auf der grundlage dieser Verkaufs-und Lieferbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende oder ergänzende Regelungen, insbesondere auch Geschäftsbedingungen des Käufers, werden nur durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam. Für Sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des EGBGB und der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Sachen.
Alle Angebote sind grundsätzlich freibleibend. Im Rahmen des Vertragsschlusses gelten hinsichtlich der auf der Webseite www.iro-reiniger.de und iro-yachtsysteme.de und Seinen Unterseiten gemachten Produktangaben (insbesondere Produkt beschreibenden Angaben wie Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen, Maß-, Gewichts-, Leistungs und Verbrauchsdaten Sowie Angaben in Bezug auf die Verwendbarkeit von Geräten) alle handelsüblichen Abweichungen als genehmigt.
Eine vom Käufer Unterzeichnete und übermittelte Bestellung ist bindend. Bei Bestellungen durch das Internet, ist die Absendung der Bestellung bindend. Wir sind berechtigt, das Darin liegende Vertragsangebot innerhalb von 14 Tagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Auslieferungen und Rechnungserteilung stehen der schriftlichen Bestätigung gleich.

Rücktritt / Widerrufsrecht

Widerrufsrecht: Sofern Sie Ihre Bestellung als Verbraucher (dh als natürliche Person zu einem Zweck, der Weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer Selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, § 13 BGB) aufgeben, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn IHNEN Sache vor Fristablauf überlassen sterben wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, Jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs.. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV Sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs.. 1 BGB in Ver-bindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Einzelanfertigungen auf Bestellung sind vom Umtausch oder Rückgabe aus-geschlossen.

Der Widerruf ist zu richten an: IRO-Yachtsysteme, E-Mail: info@iro-yachtsysteme.de, Fax: +49 (0) 8342-918086.
Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf.. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die Empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt stirbt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschliesslich auf Deren Prüfung - wie sie ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, Indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, war Deren Wert beeinträchtigt.

[Unverbindlicher Hinweis: Es ist wünschenswert, wenn bei Rücksendungen zum Schutz der Ware die Originalverpackung und eine Angemessene Umverpackung verwendet wird. Eine Rechnungskopie Sowie ein Aussagekräftiges Anschreiben Sollten der Ware Ebenso beiliegen.]
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die Gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Unsere Pflicht zur Erstattung der Kosten der Versendung der Ware zum Verbraucher (Hinsendekosten) bleibt bestehen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Bitte beachten Sie: Das Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen besteht nach Maßgabe von § 312d Abs.. 4 BGB insbesondere in folgenden Fallen nicht: - bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Die Firma IRO verpflichtet sich zu Rückerstattung des Kaufpreises innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der zurückgesendeten Ware. Im Fall von Gutschriften kann die geleistete Vorkasse nur bei vollständiger Angabe der Bankverbindung (Kontoinhaber, Bankleitzahl und Kontonummer) zurückgezahlt werden. Bei Angabe einer ausländischen Bankverbindung benötigen wir zusätzlich den BIC / SWIFT - Code und den IBAN - Code (In der Regel können Sie diese Angaben IHREM eigenem Bankauszug entnehmen).

Zurückbehaltung, Aufrechnung

Der Käufer hat das Recht zur Aufrechnung nur dann, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von IRO anerkannt sind. Die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts durch den Käufer kommt nur insoweit in Betracht, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Datenschutz

Spartechnik ist berechtigt, die bei der Vertragsabwicklung anfallenden Daten im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften zu speichern und zu verwenden, soweit stirbt erforderlich ist. Der Nutzer stimmt diesem ausdrücklich zu. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die vom Käufers Angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind immer unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin als Solcher verbindlich zugesagt wurde. Treten Ereignisse ein, die von IRO nicht zu vertreten sind und die pünktliche Lieferung Wesentlich erschweren, so kann sich die verbindliche Lieferfrist in angemessenem Umfang bis zu 4 Wochen verlängern; IRO wird den Käufer über die Verzögerung informieren. Treten Ereignisse ein, die IRO nicht zu vertreten hat und Aufgrund derer IRO zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, ist IRO gegenüber dem Käufer zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Käufer unverzüglich darüber informiert, dass. das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht, der Kaufpreis wird unverzüglich erstattet. Spartechnik ist zu Teillieferungen berechtigt, fällt diese im Einzelfall dem Käufer zumutbar ist. Die Anlieferung erfolgt durch Briefversand oder Paketversand.

Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis ist sofort ohne Abzüge fällig. Die Artikel werden bei Bestellung nur per Vorkasse geliefert (Überweisung). Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht. Die im Shop genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer nebst sonstiger, dort ausgewiesener Preisbestandteile und bleiben bis zur Lieferung von jeweils zu bestellten Waren gültig.

Eigentumsvorbehalt

Die Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von IRO.

Haftung

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Käufers - gleich aus welchen Rechtsgründen ausgeschlossen -. Spartechnik haftet unbeschränkt für Vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie Sowie für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. Für sonstige Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet IRO nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, Deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht) und Sofern die Schäden Aufgrund der vertraglichen Verwendung der Ware typisch und vorhersehbar sind. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz insbesondere für Schäden, die ggf. nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Soweit die Haftung von IRO ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt auch für die persönliche Haftung der Arbeitnehmer stirbt, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. "

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Ist der Käufer Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als Ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz für alle Ansprüche, die sich aus oder Aufgrund dieses Vertrages ergeben, vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen Allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder Deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Versandbedingungen

Alle Artikel werden in neuer Versandpackung (Luftpolster oder Karton) versendet. Versandkosten sind gleich Porto plus Verpackung! Auf Wunsch wird jede Sendung auch als Einschreibelieferung oder als versichertes Paket verschickt. Die dadurch entstehenden Mehrkosten trägt der Käufer. Die Wahl der Versandart ist frei. Die Ware ist in Jedem Fall neu.

Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages Im übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige Wirksame und durchführbare Regelung treten, Deren Wirkungen der Wirtschaftlichen Zielsetzung Möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass. sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

IRO Reinigungssysteme und IRO Yachtsysteme

Burgweg 8, 87484 Nesselwang
Telefon: 08361-92569 01
Telefax: 08361-92569 02
Internet: IRO-Yachtsysteme.de, Mail: info@iro-yachtsysteme.de